Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

a) Neuigkeiten bei der Abfallentsorgung in Pulheim

Hier erfahren Sie, was sich gerade geändert hat bzw. was sich in Kürze ändern wird.

Beschreibung

1. Altpapier: Blaue Pflichttonne wird in Kürze eingeführt

Der Rat hat am 15.12.2020  beschlossen, dass die Altpapiercontainer an den Containerstandorten möglichst am 01.03.2021 oder am 01.04.2021 abgezogen werden sollen.

Vorbereitend ist u. a. noch die Änderung der Abfallentsorgungssatzung erforderlich. Diese soll so bald wie möglich vom Rat beschlossen werden.

Der Rat hat auch beschlossen, dass die Bewohner eines jeden an die Abfallentsorgung angeschlossenen Grundstücks ab dem Zeitpunkt der Änderung die Altpapiersammlung über die blaue Altpapiertonne nutzen müssen. Die blauen Tonnen werden ab dem Änderungszeitpunkt alle zwei Wochen geleert, demnach also doppelt so häufig, wie bis dahin.

Zudem wird in allen fünf Stadtbezirken eine samstägliche Annahme von Großkartonagen jeweils alle vier Wochen eingeführt. Die Abgabe von Großkartonagen wird Privathaushalten vorbehalten sein.

Die näheren Ausgestaltungen werden in der noch zu beschließenden Satzungsänderung geregelt.

Empfehlung: Die Haushalte, die noch keine blaue Tonne nutzen, sollten baldmöglichst zumindest eine blaue Tonne - die keine Mehrgebühr bedingt -  bestellenPDF-Datei124,54 kB

2. Schadstoff-, E-Kleingeräte- und Containersammlung Brauweiler verlegt

Der gewohnte Sammelplatz an der Bernhardstraße wird wegen der Umbau- und Erneuerungsarbeiten in der Bernhardstraße längere Zeit nicht genutzt, da er für viele Bürger/innen aufgrund Sperrung der Bernhardstraße nur über weite Umwege erreichbar wäre. Die Verwaltung bedankt sich bei der Fa. Amprion, die ihren Parkplatz an der  Bonnstraße gegenüber der Einmündung der Von-Werth-Str. als Ausweichsammelplatz zur Verfügung stellt. Der erste Sammeltermin findet dort am 10.04.2021 von 8:00 -10:30 Uhr statt.

3. Neue Ausgabestellen von gelben Säcken

Seit dem Jahreswechsel 2020 / 2021 werden auch von den beiden REWE-Märkten im Stadtteil Pulheim gelbe Säcke ausgegeben.

4. Keine Korkensammlung mehr im Pulheimer Abfallberatungszentrum (PAZ)3

Die Sammlung von Naturkorken im PAZ wurde zum Jahreswechsel 2020/2021 eingestellt. Die Gründe sind:

a) Die abgegebenen Korken dünsten Alkoholgerüche aus und es wurde häufig Schimmelbildung aufgrund Restfeuchte festgestellt. Dies ist den Mitarbeiter/innen und Besucher/innen nicht zuzumuten bzw. der Gesundheit abträglich. 

b) Da die gesammelten Korken nur sehr unregelmäßig von Interessenten abgeholt wurden, reichten die geringen Lagermöglichkeiten oftmals nicht.

c) Die abgegebenen Korken waren oft nicht sortenrein sondern vermischt mit Kunststoffkorken und anderen Abfällen. Es ist keine Aufgabe der Abfallberater/innen diese Fehlsammlungen händisch zu sortieren. Leider reagierten Bürgerinnen und Bürger auch unangemessen auf entsprechende Hinweise der Mitarbeiter/innen.

Insofern sollten Naturkorken entweder selbst verwertet oder in die Biotonne entsorgt werden.

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite werden technisch notwendige Cookies verwendet. Ein weiteres Cookie wird für die Nutzungsstatistik gesetzt. Dieser Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz