Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Trauungen im Canishof

Das Standesamt Pulheim ist im Obergeschoss des historischen "Canishofs" - dem stilvoll restaurierten Herrenhaus einer ehemals großen Hofanlage - untergebracht.

Der Canishof, das Wohnhaus des ehemaligen Hofes, ist ein zweigeschossiger, siebenachsiger Bau aus Ziegelmauerwerk. Neben dem Hauseingang schließt rechts ein Torgebäude mit Tordurchfahrt auf den Hof an. Das Gebäude stammt aus der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Doch die Geschichte des Hofes reicht viel weiter zurück: 1401 verkaufte der Kölner Adlige Gerhard von Benesis den Hof an den Kölner Bürger Johann Canus. Nach ihm wurde der Hof "Canishof" genannt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Pappnaas666 via Wikimedia Commons, Lizenz: CC-BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode)

Auf dieser Seite werden technisch notwendige Cookies verwendet. Ein weiteres Cookie wird für die Nutzungsstatistik gesetzt. Dieser Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz