Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Sina Schuppik zur neuen Beigeordneten gewählt

Die Ratsmitglieder haben in ihrer Sitzung am 23. Juni 2020 Sina Schuppik mehrheitlich zur neuen Beigeordneten der Stadt Pulheim gewählt.

Pulheim, 24. Juni 2020 – Die Ratsmitglieder haben in ihrer Sitzung am 23. Juni 2020 Sina Schuppik mehrheitlich zur neuen Beigeordneten der Stadt Pulheim gewählt. Das Dezernat II mit rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfasst das Amt für öffentliche Ordnung einschließlich Feuer- und Rettungsdienst/Katastrophenschutz, das Standesamt, das Schulverwaltungs-, Kultur- und Sportamt, das Sozialamt sowie das Jugendamt einschließlich des Beratungszentrums und der zwölf städtischen Kindertages-einrichtungen.

Die 34-Jährige absolvierte nach dem Abitur ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln, das sie 2011 mit dem Ersten Juristischen Staatsexamen abschloss. Nach ihrem Rechtsreferendariat mit Stationen beim Amtsgericht Kerpen, bei der Staatsanwaltschaft Köln, beim Universitätsklinikum Köln, bei einer Rechtsanwaltskanzlei in Köln sowie beim Bundeskriminalamt in Wiesbaden legte sie 2014 das Zweite Juristische Staatsexamen ab. Als Volljuristin war die gebürtige Kölnerin zunächst in der Rechtsbehelfsstelle im Bereich SGB II bei der Bundesagentur für Arbeit, Jobcenter Köln, tätig, bevor sie 2015 als juristische Referentin und Syndikusrechtsanwältin in das Generalvikariat des Erzbistums Köln wechselte. In dieser Funktion ist sie seitdem für die rechtlichen Angelegenheiten des Erzbistums als Schulträger zuständig. 

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite werden technisch notwendige Cookies verwendet. Ein weiteres Cookie wird für die Nutzungsstatistik gesetzt. Dieser Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz