Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Gesichter der Stadt Pulheim: Neue Personalmarketing-Kampagne startet

„Du bist die Stadt von morgen!“: Mit diesem Slogan wirbt die Stadt Pulheim als Arbeitgeberin um qualifizierte Arbeitskräfte. Die neue Personalmarketing-Kampagne startet am 1. Februar 2020 sowohl online als auch in den klassischen Stellenausschreibungen.

"Du bist die Stadt von morgen!"

Pulheim, 31. Januar 2020 - „Du bist die Stadt von morgen!“: Mit diesem Slogan wirbt die Stadt Pulheim als Arbeitgeberin um qualifizierte Arbeitskräfte. Die neue Personalmarketing-Kampagne startet am 1. Februar 2020 sowohl online als auch in den klassischen Stellenausschreibungen. Damit positioniert sich die Stadtverwaltung deutlich sichtbar im Wettbewerb um Talente.

Im Fokus des neuen Auftritts stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Pulheim: In einem professionellen Fotoshooting haben sie vor der Kamera gestanden und sind nun das Gesicht der Stadt für ihre jeweilige Berufsgruppe. „Diese Bilder zeigen die hohe Identifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Stadtverwaltung und präsentieren somit authentisch die Arbeitgebermarke nach außen“, sagt Bürgermeister Frank Keppeler über den neuen Auftritt.

Die Bilder werden nun für die jeweilige gesuchte Qualifikation eingesetzt. Dies geschieht auf der neuen Website www.pulheim-karriere.de, die nach und nach weiter ausgebaut wird, ebenso wie in den klassischen Anzeigen in den Printmedien. Angesprochen werden unter anderem Fachkräfte für Feuerwehr und Rettungsdienst, für Kindertagesstätten sowie für die Fachbereiche Jugend, Soziales, Sport und Schule. Außerdem möchte die Stadtverwaltung neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Berufsfeldern Technik, Verwaltung und Ausbildung gewinnen.


Wettbewerb um Talente

„Auf dem Arbeitsmarkt herrscht seit einigen Jahren ein Wettbewerb um Talente, in dem sich auch die Stadt Pulheim als Arbeitgeberin behaupten muss“, erläutert Bürgermeister Keppeler. Deshalb hat das Haupt- und Personalamt bereits Anfang 2019 mit der Konzeption der Kampagne begonnen, die von der Bonner Agentur Frisch Media realisiert worden ist.


Enge Einbindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

„Schon zu Beginn der Planung wurde deutlich, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits frühzeitig in die Konzeptionierung der Kampagne eingebunden werden müssen, um authentisch nach außen und innen zu sein“, erläutert Hermann-Josef Kramer, Leiter des Haupt- und Personalamts. Deshalb gab es für jede der Berufsgruppen, für die überwiegend Fachkräfte und Nachwuchs gesucht wird, Workshops. Dort äußerten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Vorteile, die die Stadt Pulheim als Arbeitgeberin bietet. Diese „Benefits“ – beispielsweise flexible Arbeitszeit, aktive Mittagspause, Freizeitausgleich für Mehrarbeit - finden sich nun in der Kampagne wieder.


Personalentwicklung stärken

Zugleich sollten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufzeigen, woran noch gearbeitet werden muss. Dazu gehört beispielsweise die Möglichkeit, statt im Büro im Bedarfsfall auch einmal von zu Hause arbeiten zu können. „Diese genannten Punkte werden wir nun nach und nach abarbeiten und – wenn möglich – Lösungen anbieten“, fügt Hermann-Josef Kramer hinzu. Darüber hinaus war auch die Verwaltungsspitze aktiv in den Prozess eingebunden. Die Dezernenten haben dabei ihre Sicht auf die Stärken und Schwächen der Stadt Pulheim als Arbeitgeberin einfließen lassen.

„Die neue Personalmarketing-Kampagne ist ein echter Meilenstein und stärkt die Arbeitgebermarke ‚Stadt Pulheim‘. Und sie ist für uns alle ein Ansporn, diese Botschaften weiter mit Leben zu füllen und die interne Personalentwicklung noch zu intensivieren“, sagt Bürgermeister Keppeler.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Pulheim

Auf dieser Seite werden technisch notwendige Cookies verwendet. Ein weiteres Cookie wird für die Nutzungsstatistik gesetzt. Dieser Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz