Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Sturmtief „Sabine“: Einsatzlage noch relativ ruhig

Die Einsatzlage in Pulheim ist nach wie vor relativ ruhig. Die ersten sturmbedingten Notrufe gingen gegen 18.30 Uhr ein. Der Krisenstab aus Verwaltung und Feuerwehr hat erneut getagt und entschieden, die städtischen Kindertagesstätten am morgigen Montag zu öffnen.

Pulheim, 9. Februar 2020 – Die Einsatzlage in Pulheim ist nach wie vor relativ ruhig. Die ersten sturmbedingten Notrufe gingen gegen 18.30 Uhr ein. Der Krisenstab aus Verwaltung und Feuerwehr hat erneut getagt und entschieden, die städtischen Kindertagesstätten am morgigen Montag zu öffnen. Allerdings empfiehlt die Stadtverwaltung nach der Beratung im Krisenstab eindringlich, die Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu lassen. In den städtischen Kitas ist die Betreuung aber gewährleistet.

Die städtischen Schulen unterliegen den Vorgaben des Schulministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen. Danach entscheidet jede Schule eigenständig über eine mögliche Schließung am morgigen Montag. Die Schulen informieren ihre Elternschaft entsprechend. Der Stadt Pulheim liegt eine aktuelle Meldung vor: Im Schulzentrum Brauweiler fällt morgen ebenfalls der Unterricht aus. Damit findet an keiner städtischen Schule Unterricht statt. Der Elternsprechtag in der Marion-Dönhoff-Realschule wird jedoch stattfinden.

Die Friedhöfe und Außensportanlagen sind bis auf Weiteres geschlossen.

Weiterhin einsatzbereit sind alle vier Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Pulheim - Stommeln, Brauweiler, Pulheim und Geyen - sowie die hauptamtliche Wache.

Die Stadtverwaltung empfiehlt zudem, Spielplätze, öffentliche Parkanlagen und Wälder zu meiden. Auch im Straßenverkehr sollten die Fahrerinnen und Fahrer ihre Fahrweise den Wetterverhältnissen anpassen.

 

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite werden technisch notwendige Cookies verwendet. Ein weiteres Cookie wird für die Nutzungsstatistik gesetzt. Dieser Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz